Laden...

DIE BESTE PRAXIS

Internationale Normen zur Vermeidung von Stäuben:

Nach den BREF (Referenzdokumenten für die besten verfügbaren Technologien) und der EPA (US-Umweltschutzbehörde) ist das Niederschlagen von Stäuben als BAT (Best Available Technology) nachgewiesen. Dies zeigt, dass dieses Verfahren die beste anwendbare Methode ist, gegen die Staubbelästigungen bei der Zerkleinerung von Materialien, in Zementwerken, auf unbefestigten Wegen, auf Lagerhalden, etc. vorzugehen

Die Verwendung eines Benetzungsmittels (oder eines Niederschlagungsmittels) verbessert das Einfangen der Stäube bei gleichzeitiger Reduzierung des Wasserverbrauchs und bei sehr geringem Stromverbrauch, was man somit unter der besten anwendbaren Methode (BAT) versteht. => Video Benetzbarkeitstest.

Die europäischen Vorschriften zur Luftqualität und zu Freisetzungen gelten in der Mehrzahl der afrikanischen Länder (zusammen mit den 2007 in Algerien, in Tunesien, in den Arabischen Emiraten und seit 2010 in Israel neu eingeführten strengen Minengesetzen) und sind in Marokko und in einer Reihe von weiteren afrikanischen Ländern in Vorbereitung.

Der Protest der Anwohner (die oft in der näheren Umgebung der Minen wohnen) und die sanitären Vorkehrungen für die Bediener (um die Arbeiter zu schützen, die den Belastungen ausgesetzten sind) sind ebenfalls auslösende Faktoren, in Systeme zu investieren, die die Bewohner und die Angestellten schützen und die Arbeitsumgebung verbessern. Die Ziele der ISO-Zertifizierung erfordern auch diese Investitionen. Kunden wie Lafarge, Cemex, Heidelberg, Holcim, Buzzi, ItalCementi, Eurovia, Bouygues, Eramet, Total, Areva, etc. haben diese Herangehensweise an ihren weltweiten Standorten systematisiert.